05.07.2021

Ein Dorf macht Schule

… ist ein ganz besonderes Projekt für Kinder, die durch die Pandemie und ihre Migration Lernrückstände habe. Es findet in der letzten Sommerferienwoche (26. bis 31. Juli) in Sandesneben statt und verknüpft auf wunderbare Weise Lernen mit Spielen, Bewegung, Kreativität, Abenteuer und Vielem mehr.  Sie möchten das Projekt ehrenamtlich unterstützen? Dann senden Sie uns eine E-Mail weiterlesen

24.06.2021

Nächster Stammtisch

Für Ehrenamtliche unserer Initiative findet am 7. Juli 2021 um 19 Uhr der nächste Stammtisch im Lauenburg Hof in Sandesneben statt. Da die Platzwahl begrenzt ist, melden Sie sich bei Interesse bitte bei Tanja Schwaermer-Reich weiterlesen

02.05.2021

Neue Vorschulgruppe

Good news: Die vom Verein Hoffnungsgrund initiierte Vorschulgruppe für Kinder ohne Kindergartenplatz hat einen erfreulich guten Start hingelegt. Sie bereitet Kinder, die aufgrund der Pandemie und/oder Flucht benachteiligt sind, auf die Schule vor. Die Initiative kooperiert mit den örtlichen Kitas in Sandesneben und wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet. Interessenten können sich melden bei Lexa Harloff-Düring, Tel. 04536-9978070 | Mail weiterlesen

01.05.2021

Mehrsprachige Corona-Infos

erhalten Sie anhand zahlreicher Links (auch zu mehrsprachigen Videos) in unserer Rubrik Gesundheit. weiterlesen

Aktuelle Events

Ob zum Thema Sucht, zu Rollenbildern oder beruflichen Perspektiven für Geflüchtete – in diesem Frühling gibt es viele spannende & kostenfreie Online-Events! Details dazu finden Sie in unserer Rubrik Veranstaltungen. weiterlesen

30.04.2021

Ratgeber Gewaltschutz

Das Gesundheitsprojekt MiMi bietet als kostenlosen Download mehrsprachige Ratgeber zum Gewaltschutz speziell für geflüchtete Frauen, Männer oder Jugendliche. weiterlesen

02.02.2021

Gelungene Überraschung

Mit über 100 Tüten sorgten wir für eine gelungene Überraschung bei bedürftigen Kindern & Jugendlichen. Gefüllt waren die Tüten mit Süßigkeiten sowie altersgerechten Spielsachen und Büchern. Möglich wurde die Aktion u.a. dank privater Spenden sowie der Unterstützung von Edeka Martens und dem Amt Sandesneben-Nusse. Einen herzlichen Dank an alle SpenderInnen! weiterlesen

30.05.2020

Corona-Hotline vom Amt

Unter 04536/1500-101 hat das Amt Sandesneben-Nusse eine Hotline zu Fragen rund um Corona eingerichtet (keine medizinische Hotline!). Anrufzeiten & weitere Infos finden Sie auf der Website vom Amt. Das Amt bleibt vorerst geschlossen. weiterlesen

29.04.2020

Duldungen & Gestattungen

Verlängerung von Duldungen und Gestattungen können zur Zeit nicht persönlich in der Ausländerbehörde abgegeben werden.  Bitte die Dokumente per Post senden an:  Ausländerbehörde Kreis Herzogtum Lauenburg, Barlachstr. 2, 23909 Ratzeburg. Das verlängerte Dokument wird dann wieder an die Betroffenen zurückgeschickt. weiterlesen

30.03.2020

Wichtige Rufnummern

Bei Verdacht auf eine Corona-Infizierung bitte nicht zum Arzt oder in die Notaufnahme gehen, sondern melden Sie sich telefonisch:
Ärztliche Bereitschaft 116 117. Bei akuten Notfällen (und nur dann!) Notruf: 112. Bundesgesundheitsministerium: 030–346 465 100. Gesundheitsministerium SH: 0431–79 70 00 01. Bürgertelefon Herzogtum-Lauenburg: 04541–888 380 weiterlesen