Cafés & Events

Bei unseren internationalen Cafés ist wortwörtlich jede(r) herzlich willkommen! Und einmal im Jahr können Sie bei uns auch international schlemmen. Darüber hinaus finden immer wieder neue Veranstaltungen statt.

Einladung zum zweiten Benefizkonzert am Pfingstmontag

„Together – Not Alone“. So lautet das Motto des Trompeters Ingolf Burkhardt und des Gitarristen Roland Cabezas, die am 5. Juni ab 17 Uhr in der Sandesnebener Kirche gemeinsam singen und spielen. Die beiden international bekannten Künstler nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Reise, die mal jazzig, mal groovig und mal lyrisch anmutet. Bei Stings „Fragile“ beispielsweise, lädt Roland Cabezas Stimme zum Träumen ein. Und auch Ingolf Burkhardts Trompete, die sonst gerne mit strahlend-druckvoller Energie über die NDR Bigband braust, zeigt im Duo ihre sanfte Seite. Letztlich beweisen die erfahrenen Künstler, dass unterhaltsamer Jazz ein wahrer Schatz und musikalisch grenzüberschreitend sein kann. Unterstützt wird die Performance von der 16jährigen Ella Burkhardt (Gitarre und Gesang), die sich für Folk, Soul und Jazz fasziniert.

Alle Drei verzichten auf ihre Gage. Der Eintritt ist somit frei – für Spenden sind wir jedoch dankbar. So wollen wir mit dem Erlös uns nahestehenden Familien, die von Ausweisung/Rückführung betroffen sind, eine kleine, finanzielle Unterstützung geben. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie, Ihre Schützlinge, Freunde, Verwandten, Nachbarn und Co. dabei sind!

(Bild: Copyright Ingolf Burkhardt)

Internationale Cafés

Bei unseren internationalen Cafés können sich neue und alte Mitbürger(innen) bei Kaffee, Kuchen, Tee und Spielen kennenlernen und austauschen. Ob aus Syrien, Siebenbäumen, Nusse, Afghanistan, Labenz oder, oder … Hier ist wortwörtlich jede(r) herzlich willkommen!

Willkommenscafé unserer Initiative in Nusse
Jeden 2. Freitag im Monat, 16.00 – 18.00 Uhr | Pfarrscheune, Lindenweg 3a | 23896 Nusse

Café International unserer Initiative in Sandesneben
Jeden 4. Freitag im Monat, 16.00 – 18.00 Uhr | Gemeindehaus, Altes Dorf 5 | 23898 Sandesneben

Hier die mehrsprachige Einladung für die Cafés in Nusse und Sandesneben mit den aktuellen Terminen

Ein voller Erfolg!

Die Freude ist riesig: Unser Benefizkonzert, zu dem wir Ende April 2017 gemeinsam mit der Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf geladen hatten, war wortwörtlich ein voller Erfolg! Bis zur hintersten Reihe waren die Plätze in der schönen Nusser Kirche besetzt. Groß und Klein, Alt und Jung unterschiedlichster Kulturen lauschten den wundervollen Darbietungen der 13 Künstler(innen), deren Performance von Klassik über Jazz bis zu Pop-Musik reichte. Da die Virtuosen zu Gunsten von Spenden auf ihre Gage verzichteten, war der Eintritt für das Konzert frei! Mit dem Erlös können wir nun Familien helfen, die durch Pat(inn)en unserer Initiative persönlich betreut wurden und nach ihrer Ausweisung aus Deutschlang jetzt in Not leben.

Ein ganz dickes Dankeschön an …
… alle Konzertgäste für Ihre Spenden, Pastor Tobias Pfeiffer für seine Unterstützung und warmen Worte, die vielen Helfer(innen) unserer Initiative, die gute Technik, die sympathische Moderation von Jean-Hervé Perron und den Lämmerhof für seinen gespendeten Wein. 
 Aber natürlich vor allem an all die virtuosen Musiker(innen), welche uns diese unvergessliche, sehr berührende Veranstaltung schenkten! Ein paar Eindrücke dazu finden sich weiter unten …

Eindrücke vom Benefizkonzert in Nusse

  • Zum Finale gab's Blümchen & viel Beifall
  • Sympathisch moderiert ...
  • Anna Bertram berührte mit wundervoller Stimme ...
  • Cellist Peter Köhler
  • BILD6205
  • Ohne "Zugabe" kamen die Treets nicht von der Bühne
  • ... wichtige Worte zwischendurch

Sei es das Lübecker Posaunen-Quartett „Nordic Tromboning“, der Trompeter Josef Hufnagl aus Österreich, die Gitarristen Christoph Oeding, Ulf Meyer und Lars Hansen, das Hamburger Vokal-Quartett „Treets“, der Cellist Peter Köhler oder die Sängerin Anna Bertram. Ihr ward einfach großartig! Oder wie ein Besucherin sagte: „Es war eine Freude, Euch zuzuhören!“
(Bilder/Copyright: Andreas Überschär Fotografie)

Advent, Advent, Adventsbasar

  • Arabischer Käse und Süßigkeiten
  • verschiedene bunte Perlenkettchen
  • Weihnachtsdekoration
  • Weihnachtssterne aus Perlen
  • Weihnachtssterne aus Papier

Am 1. Advent (27.11.2016) waren wir gleich auf zwei Weihnachtsmärkten anzutreffen: Während sich unsere Mal- und Bastelgruppe vor der Nusser Pfarrscheune präsentierte und u.a. gebastelte Sterne aus Papier oder Perlen anbot, konnte man im Sandesnebener Gemeindehaus von unserer Frauengruppe hergestellte Produkte wie Kochschürzen, Handtaschen, Kettchen und arabischen Käse probieren, bewundern und erwerben.

Beide Veranstaltungen profitierten von dem sonnigen Wetter und waren sehr gut besucht. Wir bedanken uns bei allen Besuchern an unserer Ständen und natürlich bei Allen, die mit ihrer Arbeit zum Gelingen der Adventbasare beitrugen!

Beliebt und echt lecker: Unser "Schlemmen International"

Mehr als 80 Gäste probierten sich bei der Veranstaltung durch Leckereien aus unterschiedlichsten Ländern. Doch so verschieden die Gerichte auch waren, eins war ihnen allen gemein: Sie wurden mit viel Liebe zubereitet. Und zwar in erster Linie von Geflüchteten im Amtsbereich Sandesneben-Nusse. Sie haben sich auf das Event sehr gefreut und gerne dazu beigetragen. Mit der Aktion, in die auch viele Ehrenamtliche involviert waren, beteiligte sich unsere Initiative bereits zum zweiten Mal an der deutschlandweiten ‚Interkulturellen Woche’. Noch dazu fand die Veranstaltung dieses Mal am 30. September statt, dem offiziellen ‚Tag des Flüchtlings’.

An alle, die hier so toll mitgemacht haben, ein dickes Dankeschön!

Kickerturnier für Groß und Klein

Nicht olympisch, aber international ging es bei unserem Kickerturnier in Sandesneben zu, bei dem Groß und Klein kostenlos teilnehmen konnten.  Anpfiff war am 14. August im 14 Uhr im Gemeindehaus (Altes Dorf 5). Auf die Sieger warteten attraktive Preise, die unter anderem von Spielwaren Osterhoff gesponsort wurden. Die Grundschule in Nusse, die Gemeinschaftsschule in Sandesneben sowie die Mobile Spieliothek erklärten sich bereit, ihre Tischkicker für das Event bereit zu stellen. Hinzu kamen weitere Geräte aus Gemeindehäusern und privatem Umfeld.

Für die tolle und breite Unterstützung möchten wir uns an dieser Stelle noch mal ausdrücklich bedanken!

Das könnte Sie auch interessieren ...

a.hummer

Sport und Kultur

Fit bleiben – im Körper und im Kopf. Einfach mal Spaß haben oder die Seele baumeln lassen. Im Kreis Herzogtum Lauenburg bieten sich viele Möglichkeiten dazu …

Mehr lesen

a.P1010170

Für Kinder & Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche ist „dazu gehören“ von besonderer Bedeutung – vor allem, wenn sie bei uns Schutz suchen! Hier einige Aktivitäten, die zu Gemeinsamkeiten einladen!

Mehr lesen

a.P1040124

Für Ehrenamtliche

Vorträge, Fortbildungen, Lesungen, Workshops: Ehrenamtlichen Helfer(innen) und anderen Engagierten in der Flüchtlingshilfe wird in Norddeutschland eine Menge geboten. Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen …

Mehr lesen